Synopsis Synopsis Protagonisten  
 
zahlen & fakten
 
 

Dass das Industriecluster Tuttlingen beeindruckende Zahlen abliefert, vor allem was seine Zukunftsfähigkeit angeht, beweisen folgende Zahlen (im Vergleich mit 438 anderen Regionen in Deutschland):

  • 56% aller Beschäftigten im Landkreis Tuttlingen sind in wirtschaftlichen Leitbranchen aktiv. Im Vergleich in Deutschlands Durchschnitt: 33%
  • Geburtenrate: Rang 21
  • Arbeitslosenquote: Rang 38 (4,5%), extremer Facharbeitermangel, de facto Vollbeschäftigung
    Neue Arbeitsplätze: seit 2000 bis 2005 wurden 1.800 neue Stellen geschaffen, 25%iges Wachstum
  • Wirtschaftswachstum: Rang 71
    (Tuttlingen 11%, Gesamtdeutschland: 6%)
  • Patentanmeldungen: Rang 28
    (2,5fach zu Durchschnitt in Deutschland)
  • Spezialisierungsgrad: 26 Mio. Beschäftige in D, 136.000 in Medizintechnik, davon 8.600 in Tuttlingen, damit ist Medizintechnik in Tuttlingen um Faktor 33 so stark vertreten wie im Bundesdurchschnitt, Beweis für ein echtes Cluster
  • Exportquote: 42% für eine Region im ländlichen Raum extrem hoch
    Tuttlingen kann nicht von positiven Ausstrahlungseffekten von Großstädten (Speckgürtel) profitieren. Alle Daten generieren sich aus eigener Kraft.

Quelle: Prognos-Zukunftsatlas

Bilder

 

  Home | Kontakt | Impressum